Hohe CPU last in Version 5.4.0

This is a German-language forum for those that prefer this language. For broader audience (and quicker replies) post to the English forums if you feel comfortable enough with that.

Dies ist ein deutschsprachiges rsyslog Forum. Hier gibt es keine weitere Unterteilung wie in den Englischen Foren. Wer sich bei Deutsch wohler fühlt, der Poste hier. Man bedanke aber, das Antworten hier ob der geringeren Teilnehmerzahl länger dauern können.

Google Ads


Hohe CPU last in Version 5.4.0

Postby olemka » Wed Aug 11, 2010 2:24 pm

Hallo,
ich habe version 5.4.0 compiliert und installiert.
Zusatzlich habe ich UDP spoofing und TCP/TLS konfiguriert.
Sobald eine TCP connection vom client aufgebaut wird, geht die CPU last auf fast 100% hoch:


PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
20911 root 24 0 160m 2528 1768 S 99.2 0.0 14:29.77 rsyslogd

Ich habe 5.3.7 ausprobiert, das ist dasselbe verhalten.

Starte ich den rsyslogd von der Kommandozeile mit rsyslogd -d, bleibt die CPU Last normal.

Kann jemand helfen ?

VG O
olemka
Avarage
 
Posts: 10
Joined: Thu Jul 22, 2010 12:56 pm

Urgent Question?

  • Pulling out your Hair?
  • Wasting Time and Money?
  • Deadline Approaching?

Re: Hohe CPU last in Version 5.4.0

Postby rgerhards » Wed Aug 11, 2010 2:51 pm

Das ist sehr vermutlich ein bekanntes Problem, das so ohne weiteres nicht mehr in 5.4.0 zu fixen ist (siehe dazu http://blog.gerhards.net/2010/08/starti ... ranch.html).

Von daher ist die Lösung vermutlich ein Update auf 5.5.7.
rgerhards
Site Admin
 
Posts: 3806
Joined: Thu Feb 13, 2003 11:57 am

Re: Hohe CPU last in Version 5.4.0

Postby olemka » Wed Aug 11, 2010 4:02 pm

Ok,
danke !
olemka
Avarage
 
Posts: 10
Joined: Thu Jul 22, 2010 12:56 pm

Re: Hohe CPU last in Version 5.4.0

Postby olemka » Sun Aug 15, 2010 11:49 am

Hallo Rainer,

hab die Beta Version istalliert, leider dasselbe problem, TLS connections erzeugen hohe Last:

PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
1328 root 18 0 160m 2676 1792 S 99.5 0.0 4543:56 rsyslogd

[root@vm-siem ~]# /opt/rsyslog/sbin/rsyslogd -v
rsyslogd 5.5.7, compiled with:
FEATURE_REGEXP: Yes
FEATURE_LARGEFILE: No
FEATURE_NETZIP (message compression): Yes
GSSAPI Kerberos 5 support: No
FEATURE_DEBUG (debug build, slow code): No
Atomic operations supported: Yes
Runtime Instrumentation (slow code): No

See http://www.rsyslog.com for more information.
olemka
Avarage
 
Posts: 10
Joined: Thu Jul 22, 2010 12:56 pm

Google Ads



Return to Deutsches rsyslog Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron